Julia Heuritsch

Arbeitsschwerpunkte

Julia wollte eigentlich Astronomin werden um den fundamentalsten Gesetze unseres Universums auf die Spur zu kommen. Nach Ihrem Master entschied sie sich jedoch gegen eine wissenschaftliche Karriere in der Astronomie, da sie mit dem Publish-or-Perish-System in der Wissenschaft unzufrieden war.

Eine Identitätskrise folgte, aber Dank ihrer Passion, Systeme zu hinterfragen und zu verbessern, fand sie sich schnell in der Wissenschaftsforschung wieder. Dieses „Meta“-Forschungsfeld beschäftigt sich mit der Forschung über die Forschung; speziell, wie Wissenschaftler zusammenarbeiten und Wissen produzieren.

Hier war der Schritt zu den Unternehmensdemokraten nicht weit: Was könnte mehr Meta sein, als zu untersuchen, wie Menschen am besten zusammenarbeiten und sie dabei zu unterstützen, ihre Talente kreativ einzusetzen? Julia’s größte Werte sind der Wille, sich weiter zu entwickeln, authentisch zu bleiben und sich ausdrücken zu können. Ihre neugierige und enthusiastische Einstellung zum Leben machen sie zu einer wahren Stehauffrau.

julia[ät]unternehmensdemokraten.de

PS zum Bild links: Es war echt schwere Arbeit, Julia zu diesem harmlos-lieblichen Ausdruck zu überreden!

Ausbildung

  • Matura an einer HTL (Höheren Technischen Lehranstalt; Schwerpunkt Netzwerktechnik, Wien)
  • BSc & MSc in Astrophysik (Wien, Canberra, Leiden)
  • International Space University – Sommerschule (Haifa 2016)
  • 3 Jahre Philosophie-Studium
  • Seit 2018: PhD Student (Wissenschaftsforschung); inklusive Lehre (Berlin)
  • Praktika: Siemens, European Space Agency, Österreichisches Weltraumforum
X