Aufwachen, unversehens. Auf der nächsten Stufe. Und ich kann jetzt schon sagen: Es macht viel Freude.

Jahrelang habe auch ich von der Arbeit mit Ihnen und Euch profitiert. Baustein für Baustein das Ziel des gemeinschaftlichen Arbeitens zusammengesetzt. Das Arbeiten an der Demokratie in Unternehmen. An gemeinschaftlicher Arbeit, zukunftsgewandt und nachhaltig. Mit Euch zusammen immer weiter weg

von klassischen Hierarchien, von verstaubten Strukturen und starren Systemen, die kaum Agilität duldeten. Gemeinsam mit Euch erarbeitete ich Konzepte, so wie es uns allen vorschwebte.

Und jetzt durfte ich auf Menschen treffen, die meine Arbeit ergänzen, in passender Weise denken und unsere gemeinsame Vision noch viel weiter treiben wollen. Menschen, die mich bereichern, die mich berühren, mit

denen ich mich streiten kann, die mich neugierig machen, die manches besser wissen und als Demokraten zusammen weiterdenken. Und zusammen lachen. Das ist ein großes Glück.

Die Unternehmensdemokraten werden fortan angereichert mit Menschen, die Ihren persönlichen Schatz in die gemeinsame Unternehmung einbringen.

Unsere Methodenvielfalt wird größer und weiter. Evidence Based New Work, unsere Arbeit wissenschaftlich begleitet und betreut von Julia. Leadersliaison und die demokratische Gründungsberatung mit Govinda.

Kollektive Intelligenz, die im Austausch und Interaktion die besten Ideen filtert und im Trialog für Euch die besten individuellen Konzepte schärft. Eine Erweiterung um Spezialgebiete, die die bisherige Arbeit vielseitiger und damit noch erfolgreicher und zielgerichteter macht.

Das macht Freude und hat meine Neugier auf

das weitere Neue wieder enorm gesteigert. Und das werden wir in Zukunft für Euch sein: Ein Team aus Demokraten.

|: Mehr Verlässlichkeit, erweiterte Kompetenz. Noch mehr individuelle Anschlussmöglichkeiten für Coaching, Begleitung und Beratung mit neuem Zeitkontingent.

||: Empirische Unterstützung bei der operativen Entwicklung Eures Unternehmens

|||: Stabilitätsentwicklung für individuelle Unternehmensfokussierung. Resilienz,

Mitarbeiterzufriedenheit, eigener Anspruch und echte Nachhaltigkeit.

||||: Kenntnisse und Kompetenzen für partizipative Unternehmensstrukturen erweitern. Mit multi-perspektivischem Fragenkatalog für angepasste, realistische Wandlungskonzepte und -prozesse. Von der Gründung bis zur Transformation.

Der Markt stellt wieder neue Fragen. Wir reagieren nur rechtzeitig. Agil. Seit fast zwei Jahrzehnten.

Herzlich, Andreas Zeuch

Julia hat bei uns den Hut auf in Sachen empirische Fundierung Neuer Arbeit. Sie brennt immer heller dafür – und lernt nebenbei die Feinheiten der deutschen Sprache.

Govinda wäre unser Chief Network Officer – wenn wir solche unsinnigen Titel vergeben würden. Aber wir stehen nicht auf WarWording!

Andreas ist der Quotenoldie, seine Frisur der “Berlin Incognito Style”. So verschwindet er in der Masse und kann ungestört für Euch arbeiten.

Externe Teammitglieder

Partner

X